Gehäkelte Sternendecke

25.02.2017

Endlich fertig! 1.000 m Wolle verhäkelt! Und es hat sich gelohnt wie ich finde! Die Sternendecke ist fertig!

25.11.2016

Schon vor längerem habe ich mit einem neuen Häkelprojekt angefangen. Ich wollte für meine Tochter zu Weihnachten eine bunte Decke häkeln. Es sollte eine sogenannte Regenbogendecke werden…immer 2 Reihen in einer Farbe und dann ein Farbwechsel. Ich dann also in den nächsten Wollladen. Der ist in Philippsburg, also gerade 5 km weg von hier. Und ich muss sagen: es geht nichts über eine gute Beratung! Erstmal danke an dieser Stelle an Frau Zimmermann von Wolle-Licht und mehr.

Die erste Frage, die mir gestellt wurde war: „Sie möchten eine Regenbogendecke häkeln? Sie sind sich klar darüber, dass man bei jedem Farbwechsel den Faden vernähen muss? “ Und wenn ich eines hasse, dann Faden vernähen😑.

imageDann zeigte man mir eine ganz frisch und geschwind gehäkelte Sternendecke. Und ich war gleich Feuer und Flamme. Die Wolle fand ich superschön. Sie hat einen wundervollen Farbverlauf.

Also hab mir die Wolle gekauft und häkelte (mit Häkelnadelgröße 3) drauf los. Anleitungen gibt es zu genüge im Internet. Ich habe mich für diese Anleitung entschieden: Wollzauberblog

Dann hab ich angefangen. Ich muss zugeben, der Anfang war etwas kniffelig, aber nach ein paar Runden gings ganz gut.

Aber die Wolle wird einfach nicht weniger….aaaahhhhhh…ich häkle schon ewig dran.

 

Hier schonmal 2 Zwischenstände:

 

Posted in DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.